Und das können wir für Sie tun:

Die Leistungen der einzelnen Mietervereine weichen voneinander ab. Nicht jeder bietet alle unten stehenden Leistungen an. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem örtlichen Mieterverein.

Sofort nach Ihrem Eintritt in den Mieterverein in Ihrer Nähe erhalten Sie kompetenten Rat und Hilfe durch unsere auf das Miet- und Pachtrecht spezialisierten Beraterinnen und Berater.

Unsere örtlichen Mietervereine übernehmen den mit der Beratung verbundenen Schriftverkehr mit dem Vermieter oder dessen Rechtsvertreter - natürlich kostenlos, außer der anfallenden Portogebühren.
    
Bei gerichtlichen Verfahren kann Ihnen unter bestimmten Bedingungen Ihr Mieterverein Prozeßkostenhilfe oder Rechtsschutz gewähren. Fragen Sie den Mieterverein in Ihrer Nähe nach den notwendigen Voraussetzungen!

Ebenso überprüfen unsere örtlichen Mietervereine für Sie die Jahresabrechnung, insbesondere Ihre Heiz- und Verbrauchskosten. Schließlich sollen Sie nur das an Nebenkosten begleichen, was Sie tatsächlich verbraucht haben, bzw. zu was Sie vertraglich verpflichtet sind.

Bei den meisten Mietervereinen erhalten Sie kostenlos sechsmal im Jahr die Mieterzeitung mit nützlichen Hinweisen auf die aktuelle Rechtssprechung und vielen praktischen Tips rund um das Miet- und Pachtrecht.

Als Mitglied des Mietervereins können Sie in den Mieterversammlungen mitwirken und über das Vereinsgeschehen aktiv mitbestimmen.